Ist das Kultur oder kann das weg?

Dieser provokanten Frage stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachkonferenz des Hessischen Museumsverbandes und der Hessischen Vereinigung für Volkskunde am 5. Juli 2014 im Marburger Rathaus. Angesichts der mehr und mehr aus der musealen Öffentlichkeit verschwindenden kulturhistorischen Sammlungen in Hessen eine Frage, die ihre Berechtigung hat. Weiterlesen

Impressionen von der Baustelle

 

Einen Bericht zur heutigen Bildergalerie finden Sie in der Kategorie „baulich“.

Das Redaktionsteam auf der Baustelle

Vor kurzem hatten wir die Gelegenheit, die Baustelle des Hessischen Landesmuseums in Kassel zu betreten und Fotos für Sie zu machen, damit Sie einen ersten Blick hinter die Gerüste werfen können. Herr Röhring, den Sie bereits vor einigen Wochen in der Kategorie „persönlich“ kennengelernt haben, war unser Experte vor Ort und führte uns durch den Gebäudekomplex.

Das HLM mit Baugerüsten

Das HLM mit Baugerüsten

Weiterlesen

Neues vom Redaktionsteam

Heute möchten wir Ihnen unser neues Redaktionsmitglied vorstellen: Andreas Sattler. Er ist seit Anfang dieses Jahres wissenschaftlicher Volontär in der Sammlung Vor- und Frühgeschichte bei der Museumslandschaft Hessen Kassel. In der Rubrik „Über uns“ verrät er mehr über sich.

Andreas ist der Nachfolger unserer Bloggerin Lena Weber. Sie hat unser Team verlassen, weil sie zum 1. Juli eine Stelle im Museum Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst in Hannover in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit angetreten hat. Wir haben sie mit einem lachenden und weinenden Auge verabschiedet und wünschen ihr für ihren neuen Job in der Welt der Karikaturisten alles Gute.

„Adieu, Lena! Willkommen, Andreas!“

Autorin: Susann Elsner

Geschichten erzählen: Die Wandervögel und der Erste Weltkrieg

Als Hessisches Landesmuseum in Kassel haben wir auch den Auftrag, hessische Landesgeschichte zu präsentieren. Das Spektrum reicht von den ersten Bauern in Nordhessen, über die Zeit Landgraf Karls in Kassel bis hin zur Nachkriegszeit. Doch neben der großen Ereignisgeschichte und den Mächtigen der vergangenen Zeit möchten wir den Besucherinnen und Besuchern auch Geschichten „aus dem Volk“ erzählen. Zahlreiche Nachlässe und persönliche Dokumente aus der Sammlung Volkskunde, wie Feldpostbriefe, Haushaltsbücher oder Fotoalben, können dazu beitragen. Weiterlesen