Interview auf der Baustelle: Ein Gespräch mit Projektarchitekt Matthias Schirrmacher

(c) Matthias SchirrmacherMatthias Schirrmacher, Architekt und seit 2002 bei HG Merz tätig, leitet seit Beginn der Umbaumaßnahmen den Hochbau im Projekt Hessisches Landesmuseum in Kassel (HLM). Er studierte Architektur an der Universität Karlsruhe und war zuvor als Projektleiter bei verschiedenen anderen Büros tätig. Bei einem Gespräch auf der Baustelle im März berichtete er vom momentanen Stand der Dinge, hob das Besondere an der Sanierung eines Museumsgebäudes hervor und signalisierte, dass sich ein Besuch des HLM nicht nur wegen der neuen Dauerausstellung lohnen wird. Weiterlesen

“Sagen Sie mal, was ist eigentlich Ihr Lieblingsobjekt?”

Diese Frage wird Museumsleuten immer wieder gestellt, und meist stellt der arglose Frager den Befragten damit vor eine schwierige Entscheidung. Was soll er auswählen: das wertvollste, das bekannteste, das seltenste, das kunstvollste oder das älteste Objekt? Und damit sind nur die gängigsten Kategorien von zahlreichen weiteren genannt. Denn gleich danach lauert die Aufgabe, die Wahl zu begründen. Fragt man das dann auch noch mich, die Leiterin der Vorgeschichtlichen Sammlung, wird es endgültig problematisch. Weiterlesen

Dritter Blick in die Restaurierungswerkstatt

Heute nehmen wir ein besonders großes Objekt unter die Restaurierungslupe. Es handelt sich um das Gemälde „Landgraf Moritz von Hessen-Kassel mit seiner Familie“ von August Erich (1591 – 1670), welches in der Höhe 230,5 cm und in der Breite 422 cm misst. Weiterlesen

Die Projektmanagerin: Dr. Gisela Bungarten

Nachdem Sie in den letzten Wochen die Sammlungsleiterinnen des Hessischen Landesmuseums kennengelernt haben, stellen wir Ihnen heute eine weitere Mitarbeiterin der Museumslandschaft Hessen Kassel vor: Dr. Gisela Bungarten. Sie ist als Projektmanagerin an der Wiedereröffnung des HLM beteiligt. Wie genau und welche Aufgaben sie außerdem innehat, erfahren Sie in diesem Interview[1]. Weiterlesen