Barbara Häcker: Restauratorin für archäologisches Kulturgut

Barbara Häcker arbeitet seit Mai 2013 als Restauratorin für die MHK. Sie stammt aus dem Kasseler Raum und hat das Hessische Landesmuseum schon als Schülerin besucht. Nun ist sie selber an der Neueinrichtung des Hauses beteiligt. Welche Aufgaben ihr dabei zukommen und was eine Restauratorin für archäologisches Kulturgut eigentlich macht, erklärt sie uns in einem Interview. Weiterlesen

Impressionen von der Baustelle

Auch wenn man es von außen nicht sieht, im Inneren des Gebäudes am Brüder-Grimm-Platz tut sich einiges. Die Böden sind verlegt bzw. gegossen, die Wände gestrichen, die Türen abgeschliffen und selbst die Fußleisten nahezu komplett. Im Zweiten Obergeschoss, welches im chronologischen Rundgang etwa die Zeit von 1800 bis heute abdeckt und hauptsächlich mit Objekten der Sammlung Volkskunde bestückt sein wird, werden sogar schon die ersten Vitrinen eingebaut. Weiterlesen

Zerbrechliche Schätze (Teil I) – von gläsernen Schlangen und Drachen

Greifen wir heute zu einem Glas, etwa einem Weinglas, ist uns kaum bewusst, dass gerade das klare, dünnwandige Glas an den frühneuzeitlichen Höfen Europas ein begehrtes Luxusobjekt war. In Venedig zur höchsten künstlerischen Vollendung gebracht, wurde es ab Mitte des 16. Jahrhunderts als sog. „venedisches Kristallglas“, „weißes Glas“ oder „Glas vom Tage“ auch an den landgräflichen Hof in Kassel importiert. Weiterlesen

Es ist Reisezeit…

…und der Sommerurlaub steht vor der Tür! Genau der richtige Zeitpunkt, um mal darüber nachzudenken, ob die Menschen das Fernweh eigentlich schon immer gepackt hatte oder ob es sich dabei doch eher um ein neuzeitliches Phänomen handelt. Bei der Frage, ob auch die Menschen in vorgeschichtlicher Zeit bereits Reisen unternommen haben, dürften wir strenggenommen eigentlich nicht von „Reisen“ sprechen, denn unsere Reise in den Sommerurlaub ist nur eine Variante des „Verreisens“. So gibt es durchaus unterschiedliche Anlässe: Eine Geschäftsreise, ein Verwandtenbesuch, eine Bildungsreise, eine Pilgerreise und ein Badeurlaub lassen sich jedenfalls nicht gut miteinander vergleichen. Während wir für die reine Urlaubsreise in der Vorgeschichte eher keine Beispiele finden, lassen sich für einige der anderen Varianten durchaus Belege anführen. Weiterlesen

Lena Lang: Präventive Restauratorin und Leiterin der Depotverwaltung

P1060715

Seit ihrem ersten Museumsbesuch wusste Frau Lang, dass sie Restauratorin werden wollte. Wie sie dann letztendlich da gelandet ist, wo sie heute als Leiterin der Depotverwaltung bei der Museumslandschaft Hessen Kassel ist, erzählte sie uns in einem Interview „zwischen Tür und Angel“. Immer in Bewegung – ein typischer Zustand bei ihrer täglichen Arbeit. Weiterlesen