Noch 18 Tage

Landgraf, Held und Göttin aus Elfenbein

Sie krönten einst eine hochberühmte Planetenlaufuhr und sind nun im Hessischen Landesmuseum zu bewundern: Die Elfenbeinstatuetten »Herkules«, »Minerva« und »Landgraf Carl zu Pferde«. Gemeinsam bekrönten die 20 bis 22,5 Zentimeter großen Figuren mit weiteren Statuetten das Holzgehäuse der 1561 vollendeten Planetenlaufuhr Eberhard Baldeweins. Landgraf Carl von Hessen-Kassel gab das prachtvolle Nussbaumgehäuse vermutlich im ersten Jahrzehnt des 18. Jahrhunderts in Auftrag. Als Schöpfer des Gehäuses gilt der hugenottische Meister Paul Collignon, die Autorschaft der Elfenbeinfiguren hingegen blieb umstritten. Bewundern Sie das wertvolle Dreigestirn demnächst im Hessischen Landesmuseum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.