Marketing macht’s möglich

Bei der Wiedereröffnung des Hessischen Landesmuseums darf eine Sache unter keinen Umständen fehlen: das Marketing. Das Projekt muss schließlich beworben und an die Öffentlichkeit herangetragen werden. Doch was bedeutet das? Wie wird eine Kampagne konzipiert? Welche Kommunikationsmaßnahmen kommen zum Einsatz? Diesen und vielen weitere Fragen hat sich die Leiterin der Marketing-Abteilung, Cornelia Ziegler, in einem persönlichen Gespräch gestellt.

Cornelia Ziegler

Weiterlesen

Abschied und Neuanfang

Heute verabschieden wir unsere Kollegin Susann Elsner, die den Blog zum Hessischen Landesmuseum seit Anfang an begleitet hat. Weiterlesen

Dritter Blick in die Restaurierungswerkstatt

Heute nehmen wir ein besonders großes Objekt unter die Restaurierungslupe. Es handelt sich um das Gemälde „Landgraf Moritz von Hessen-Kassel mit seiner Familie“ von August Erich (1591 – 1670), welches in der Höhe 230,5 cm und in der Breite 422 cm misst. Weiterlesen

Die Projektmanagerin: Dr. Gisela Bungarten

Nachdem Sie in den letzten Wochen die Sammlungsleiterinnen des Hessischen Landesmuseums kennengelernt haben, stellen wir Ihnen heute eine weitere Mitarbeiterin der Museumslandschaft Hessen Kassel vor: Dr. Gisela Bungarten. Sie ist als Projektmanagerin an der Wiedereröffnung des HLM beteiligt. Wie genau und welche Aufgaben sie außerdem innehat, erfahren Sie in diesem Interview[1]. Weiterlesen

Wir haben Grund zu feiern…

… nämlich unseren 1. Geburtstag. Am 16. April 2014 wurde unser Blog mit Beiträgen zum Hessischen Landesmuseum und zum Thema Ostern ins Leben gerufen. Anlässlich unseres einjährigen Bestehens wollen wir heute das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Weiterlesen

Ostereier in der Sammlung Angewandte Kunst?

In den Beständen der Sammlung Angewandte Kunst finden sich zahlreiche Straußeneier – kunstvoll geschnitzt, kostbar gefasst, aber auch bemalt, so wie in zahlreichen Haushalten Hühnereiern dieser Tage ihr buntes Osterkleid verliehen wird. Doch haben die wertvoll inszenierten Eier des afrikanischen Laufvogels tatsächlich etwas mit Ostern zu tun? Weiterlesen

Baufortschritte im Hessischen Landesmuseum

„Dein Museum fängt an, mir Freude zu machen […]“, schrieb der Architekt Theodor Fischer an den Museumsdirektor Johannes Boehlau im Dezember 1910, nachdem die Bauarbeiten am neuen Landesmuseum nach langer und mühsamer Vorbereitung endlich begonnen hatten. Heute, im Frühjahr 2015, ist die aktuelle Baumaßnahme zum Glück bereits über den Anfang hinaus gediehen. Vieles, was bislang nur in den Plänen und Entwürfen zu sehen war, ist jetzt schon am Gebäude selbst zu erleben. Und dementsprechend fängt das Museum an, auch uns Freude zu bereiten. Trotzdem liegt bis zur Fertigstellung der Bauarbeiten und erst recht bis zur Einrichtung und letztendlichen Eröffnung des Hauses noch eine beachtliche Wegstrecke vor uns. Bis es soweit ist, wollen wir uns ansehen, was es Neues auf der Baustelle gibt. Weiterlesen

Die Sammlungsleiterinnen (2): Dr. Antje Scherner

Dr. Antje Scherner

Liebe Frau Scherner, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für dieses Interview nehmen. Wovon halte ich Sie gerade ab?

Gerade sind wir in den letzten Zügen der Korrekturen der Objektbeschriftungen. Auch wenn diese praktisch fertig sind, müssen doch neue Erkenntnisse, etwa zu den Materialzusammensetzungen, eingearbeitet werden.

Welchen Berufswunsch hatten Sie mit fünf Jahren? Weiterlesen

Eine Bernsteinkostbarkeit der Sammlung Angewandte Kunst

Bernstein diente schon seit vorgeschichtlichen Zeiten den Menschen als Schmuck. Den Höhepunkt seiner Beliebtheit hatte dieses geheimnisvoll anmutende Material im 17. Jahrhundert. Weiterlesen

„Helau“, „ Ahoi“ & Co.: Die Narren sind los…

Wir befinden uns mitten in der fünften Jahreszeit und überall in Deutschland wird Karneval zelebriert. Auch bekannt als Fasching, Fastnacht oder Fasnet ist allen Bräuchen gemeinsam, dass in der Zeit vor Aschermittwoch (dem Tag, an dem die sechswöchige Fastenzeit beginnt) bei Umzügen, Prunksitzungen und anderen Veranstaltungen nochmals ausgelassen gefeiert wird – natürlich verkleidet und mit Musik. Als wahre Hochburgen gelten der Karneval im Rheinland und die schwäbisch-allemannische Fastnacht.

Doch was ist in der närrischen Zeit hier bei uns in der Region los? Weiterlesen