Auf Hochtouren

Die Wiedereröffnung des Hessischen Landesmuseums in Kassel steht kurz bevor, und im Museum wird auf Hochtouren gearbeitet. Die Vitrinen und Ausstellungsräume werden von einem Team aus Kuratorinnen, Restauratorinnen und Restauratoren und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Firma id3d-berlin gmbh sowie vielen weiteren helfenden Händen eingerichtet. Das möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Weiterlesen

Stück für Stück …

… nehmen die Ausstellungsräume im Hessischen Landesmuseum in Kassel Gestalt an. Während der Aufbau der Ausstellungsmöbel in den Bereichen Angewandte Kunst und Volkskunde weiter voran geht, stehen nun auch im Bereich Vor- und Frühgeschichte im Erdgeschoß die ersten Vitrinen. Das gibt uns Gelegenheit, einen Blick auf die neuen Ausstellungsmöbel zu werfen.

Wir freuen uns über den Fortgang der Arbeiten und werden weiter darüber berichten!

Autor: Andreas Sattler

Impressionen von der Baustelle

Auch wenn man es von außen nicht sieht, im Inneren des Gebäudes am Brüder-Grimm-Platz tut sich einiges. Die Böden sind verlegt bzw. gegossen, die Wände gestrichen, die Türen abgeschliffen und selbst die Fußleisten nahezu komplett. Im Zweiten Obergeschoss, welches im chronologischen Rundgang etwa die Zeit von 1800 bis heute abdeckt und hauptsächlich mit Objekten der Sammlung Volkskunde bestückt sein wird, werden sogar schon die ersten Vitrinen eingebaut. Weiterlesen

Jetzt wird’s bunt! oder: Es werde Licht…

Verborgen hinter dem Baugerüst schreiten die Arbeiten im Hessischen Landesmuseum voran. So haben nun auch die Ausstellungsräume ihre Wandfarbe erhalten und die ersten Lichtsysteme können installiert werden … auf einer Ausstellungsfläche von knapp 4.000 m2, die durch drei verschiedene Sammlungen bespielt werden, kein leichtes Unterfangen.

Freuen Sie sich mit uns über die neuen Impressionen von der Baustelle!

Autorin: Stefanie Cossalter-Dallmann

 

Impressionen von der Baustelle

 

Einen Bericht zur heutigen Bildergalerie finden Sie in der Kategorie „baulich“.