Interview mit Bernd Küster, Direktor der MHK

Im kommenden Monat wird das Hessische Landesmuseum wiedereröffnet. Wir sprachen mit dem Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel, Bernd Küster, über die Bedeutung dieses Ereignisses für die MHK, aber auch für Kassel und die Region.prof-dr-bernd-kuester-direktor-mhk-3_favorit

Weiterlesen

Johannes Boehlau (1861–1941)

Als der junge Archäologe aus dem Schuldienst […] an das Museum Fridericianum berufen wurde, hatte die ringsumgrünte Stadt noch das freundlich würdige Antlitz der kurfürstlichen Residenz. […]. Viel zu tun gab es nicht; die Arbeit wurde morgends, kaum begonnen, mit ausgedehntem Frühschoppen im fröhlichen Kreis wieder beschlossen. […].Tage und Wochen streifte er draußen durch das Hessenland, um mit dem Spaten die heimische Vorgeschichte zu erhellen. Stille Stunden waren der Numismatik vorbehalten, in der ein Kreis trefflicher Privatsammler anregenden Gedankenaustausch pflegte.

Johannes Boehlau um 1891.

Johannes Boehlau um 1891.

Weiterlesen

Striche, die es auf den Punkt bringen

Mit wenigen Strichen erweckt Felix Kramer Figuren und Szenerien zum Leben. „Trickfilm-Journalismus“ nennt er das. Und tatsächlich sind seine Filme mehr als bloße Trickfilme oder Cartoons: Es sind „Erklärfilme“ mit einer großen Prise Witz und Humor, die oft komplexe Dinge einfach darstellen und auf den Punkt bringen. Im Moment arbeitet der Student der Kasseler Kunsthochschule an einem Film über das Hessische Landesmuseum, das Ende November in Kassel wieder eröffnet.

Felix_Kramer_Collage

Weiterlesen

Interview mit Ulrike Paul, Registrarin

Was hat eine Registrarin mit den Vorbereitungen für die neue Dauerausstellung im Hessischen Landesmuseum zu tun? Und was macht eine Registrarin überhaupt? Das erzählte uns Ulrike Paul, Diplom-Museologin und zuständig für den Leihverkehr bei der Museumslandschaft Hessen Kassel.

L1080811

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Der Mann für alle Fälle: Interview mit Benjamin Groß

Es war nicht ganz einfach, einen gemeinsamen Termin für ein Interview mit Herrn Groß zu finden. Jetzt wissen wir warum: Benjamin Groß, Haustechniker bei der Museumslandschaft Hessen Kassel und unter anderem für das Hessische Landesmuseum zuständig, ist ein viel beschäftigter Mann. Selbstironisch beschreibt er sein Stellenprofil als „Mädchen für alles“, denn wenn‘s brennt, ist er sofort zur Stelle. Darum sind wir umso mehr erfreut, dass er sich Zeit für uns genommen hat, um ein wenig aus dem Arbeitsalltag zu erzählen.

Trotz Kabelsalat behält er den Überblick: Benjamin Groß, Haustechniker bei der MHK. Weiterlesen

Daniela Focke: „Das Landesmuseum ist eine Schatztruhe“ !

Dass diese „Schatztruhe“ wieder vollständig neu bestückt wird, darum kümmert sich Daniela Focke und ihr Team mit großem Engagement und Einsatz. Die Grazerin ist Projektkoordinatorin des Umzugs der Objekte aus den Depots in die neu gestalteten Räume des Hessischen Landesmuseums – vom großformatigen Gemälde bis zur klitzekleinen Münze. Wobei man besonders behutsam sein muss und was ihr besonders Spaß macht, erzählte Daniela Focke uns in einem Interview.

Daniela Focke

Weiterlesen

Sabine Buchholz: Objekte zum Sprechen bringen

IMG_0463

Zur neuen Ausstellung im Hessischen Landesmuseum wird es kreative pädagogische Angebote für Schüler aber auch für Erwachsene geben. Sabine Buchholz, Leiterin der Abteilung Vermittlung und Bildung der MHK, erarbeitet Formate, in denen die Besucher aktiv einbezogen werden und die Geschichte zum Leben erweckt wird.

Weiterlesen

Josephine Schmücker: Bei ihr nehmen Ideen Gestalt an

IMG_0213_

Nun steht es fest: Das Hessische Landesmuseum wird im Dezember 2016 seine Tore wieder für seine Besucher öffnen. Bis es soweit ist, gilt es, das Interesse der Öffentlichkeit zu wecken und die Menschen über die neue Dauerausstellung zu informieren. Das Kommunikationsteam der MHK arbeitet dafür in der heißen Phase vor der Wiedereröffnung mit der Kasseler Grafikerin Josephine Schmücker zusammen.

Weiterlesen

Interview mit Carola Klinzmann: Restauratorin für Möbel und Holzobjekte

Hinter den Kulissen der Museumslandschaft Hessen Kassel sind die Restauratorinnen und Restauratoren eifrig dabei, die Ausstellungsstücke für die neue Dauerausstellung im Landesmuseum vorzubereiten. Eine von ihnen ist Carola Klinzmann, Diplom-Restauratorin für Möbel und Holzobjekte, und seit 1999 in Kassel tätig. Einen kleinen Einblick in ihre Arbeit gewährt sie uns in einem Interview in ihrer Restaurierungswerkstatt.

Diplom-Restauratorin Carola Klinzmann in ihrer Werkstatt

Diplom-Restauratorin Carola Klinzmann in ihrer Werkstatt

Weiterlesen

Interview mit Anne Becker: Restauratorin für Kunsthandwerk

Die Restauratoren und Restauratorinnen der Museumslandschaft Hessen Kassel sorgen nicht nur dafür, dass sich die Objekte den Besuchern im Museum von ihrer besten Seite zeigen können. Sie entschlüsseln auch historische Herstellungs- und Bearbeitungsmethoden, erforschen alte Materialien und erhalten die Sammlungsstücke für nachfolgende Generationen.  Zu ihnen zählt Frau Anne Becker, die seit November 2000 als Restauratorin für Kunsthandwerk bei der MHK tätig ist. Wie sie nach Ihrem Studium der Restaurierung archäologischer, kunsthandwerklicher und volks- und völkerkundlicher Objekte in Stuttgart schließlich nach Kassel kam, verrät sie uns in einem Interview in ihrer Restaurierungswerkstatt.

Diplomrestauratorin Anne Becker in ihrer Werkstatt

Diplomrestauratorin Anne Becker in ihrer Werkstatt

Weiterlesen