Interview mit Bernd Küster, Direktor der MHK

Im kommenden Monat wird das Hessische Landesmuseum wiedereröffnet. Wir sprachen mit dem Direktor der Museumslandschaft Hessen Kassel, Bernd Küster, über die Bedeutung dieses Ereignisses für die MHK, aber auch für Kassel und die Region.prof-dr-bernd-kuester-direktor-mhk-3_favorit

Weiterlesen

Daniela Focke: „Das Landesmuseum ist eine Schatztruhe“ !

Dass diese „Schatztruhe“ wieder vollständig neu bestückt wird, darum kümmert sich Daniela Focke und ihr Team mit großem Engagement und Einsatz. Die Grazerin ist Projektkoordinatorin des Umzugs der Objekte aus den Depots in die neu gestalteten Räume des Hessischen Landesmuseums – vom großformatigen Gemälde bis zur klitzekleinen Münze. Wobei man besonders behutsam sein muss und was ihr besonders Spaß macht, erzählte Daniela Focke uns in einem Interview.

Daniela Focke

Weiterlesen

… nicht alles Gold was glänzt – ein Besuch in der Metallrestaurierung

Metallrestauratoren konservieren und restaurieren ganz unterschiedliche Objekte. Das können archäologische Exponate aus der Vor- und Frühgeschichte, aus dem Kunsthandwerk und wissenschaftliche Messinstrumente oder Alltagsgegenstände aus der Friedrich Trier und Julia Fondis in der WerkstattSammlung Volkskunde sein. Im Rahmen der Neueinrichtung des Hessischen Landesmuseums kümmern sich momentan zwei Restauratoren ausschließlich um die Metallobjekte. Die Erkenntnis, dass nicht alles Gold ist was glänzt, hatten wir aber schon vor unserem Besuch in der Werkstatt von Metallrestaurator Friedrich Trier und Volontärin Julia Fondis. Weiterlesen

Barbara Häcker: Restauratorin für archäologisches Kulturgut

Barbara Häcker arbeitet seit Mai 2013 als Restauratorin für die MHK. Sie stammt aus dem Kasseler Raum und hat das Hessische Landesmuseum schon als Schülerin besucht. Nun ist sie selber an der Neueinrichtung des Hauses beteiligt. Welche Aufgaben ihr dabei zukommen und was eine Restauratorin für archäologisches Kulturgut eigentlich macht, erklärt sie uns in einem Interview. Weiterlesen

Lena Lang: Präventive Restauratorin und Leiterin der Depotverwaltung

P1060715

Seit ihrem ersten Museumsbesuch wusste Frau Lang, dass sie Restauratorin werden wollte. Wie sie dann letztendlich da gelandet ist, wo sie heute als Leiterin der Depotverwaltung bei der Museumslandschaft Hessen Kassel ist, erzählte sie uns in einem Interview „zwischen Tür und Angel“. Immer in Bewegung – ein typischer Zustand bei ihrer täglichen Arbeit. Weiterlesen

Interview auf der Baustelle: Ein Gespräch mit Projektarchitekt Matthias Schirrmacher

(c) Matthias SchirrmacherMatthias Schirrmacher, Architekt und seit 2002 bei HG Merz tätig, leitet seit Beginn der Umbaumaßnahmen den Hochbau im Projekt Hessisches Landesmuseum in Kassel (HLM). Er studierte Architektur an der Universität Karlsruhe und war zuvor als Projektleiter bei verschiedenen anderen Büros tätig. Bei einem Gespräch auf der Baustelle im März berichtete er vom momentanen Stand der Dinge, hob das Besondere an der Sanierung eines Museumsgebäudes hervor und signalisierte, dass sich ein Besuch des HLM nicht nur wegen der neuen Dauerausstellung lohnen wird. Weiterlesen

Die Projektmanagerin: Dr. Gisela Bungarten

Nachdem Sie in den letzten Wochen die Sammlungsleiterinnen des Hessischen Landesmuseums kennengelernt haben, stellen wir Ihnen heute eine weitere Mitarbeiterin der Museumslandschaft Hessen Kassel vor: Dr. Gisela Bungarten. Sie ist als Projektmanagerin an der Wiedereröffnung des HLM beteiligt. Wie genau und welche Aufgaben sie außerdem innehat, erfahren Sie in diesem Interview[1]. Weiterlesen

Die Sammlungsleiterinnen (2): Dr. Antje Scherner

Dr. Antje Scherner

Liebe Frau Scherner, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für dieses Interview nehmen. Wovon halte ich Sie gerade ab?

Gerade sind wir in den letzten Zügen der Korrekturen der Objektbeschriftungen. Auch wenn diese praktisch fertig sind, müssen doch neue Erkenntnisse, etwa zu den Materialzusammensetzungen, eingearbeitet werden.

Welchen Berufswunsch hatten Sie mit fünf Jahren? Weiterlesen

Die Sammlungsleiterinnen (1): Dr. Irina Görner

Sie entwickeln das Ausstellungskonzept und schreiben Ausstellungstexte, stimmen sich mit Architekten und Mediengestaltern ab, wählen aus, welche Objekte in die neue Dauerausstellung des Hessischen Landesmuseums in Kassel kommen und kümmern sich um das Tagesgeschäft: die Leiterinnen der Sammlungen Vor- und Frühgeschichte, Angewandte Kunst und Volkskunde der MHK. Sie tragen die wissenschaftliche Verantwortung bei der Neueinrichtung des Hessischen Landesmuseums und sollen daher an dieser Stelle einmal näher vorgestellt werden. Wir beginnen mit Frau Dr. Irina Görner, Leiterin der Sammlung Vor- und Frühgeschichte. Weiterlesen