Ostereier in der Sammlung Angewandte Kunst?

In den Beständen der Sammlung Angewandte Kunst finden sich zahlreiche Straußeneier – kunstvoll geschnitzt, kostbar gefasst, aber auch bemalt, so wie in zahlreichen Haushalten Hühnereiern dieser Tage ihr buntes Osterkleid verliehen wird. Doch haben die wertvoll inszenierten Eier des afrikanischen Laufvogels tatsächlich etwas mit Ostern zu tun? Weiterlesen

Was machen die Nordhessen an Ostern?

Kullern, schieben, schleudern oder werfen Sie? Oder sind Sie gar der Typ Eier dotzen? Auf eine ganze Fülle an Varianten der Eierbehandlung stößt man auf der Suche nach nordhessischen Osterbräuchen. Dabei stellt sich schnell heraus, dass es zwar lokale Ausprägungen gibt, aber sicherlich inzwischen kaum mehr etwas, was nur die Nordhessen ihr Eigen nennen bzw. was vermeintlich lokal ist, aber gar nicht von allen praktiziert wird. Weiterlesen

Ostern in der Datenbank

Ostern steht vor der Tür. Klar, dass wir das Thema Ostern in unseren Blog aufnehmen wollen. Und, natürlich, das passiert mir als Kulturanthropologin häufig, fragen die Kolleginnen nach etwas Österlichem im Volkskundebestand. „Ihr habt da doch immer so Sachen …“ Na klar. Dachte ich mir. Die Datenbank angeschmissen und los geht die Suche. Weiterlesen