Geschichten erzählen: Die Wandervögel und der Erste Weltkrieg

Als Hessisches Landesmuseum in Kassel haben wir auch den Auftrag, hessische Landesgeschichte zu präsentieren. Das Spektrum reicht von den ersten Bauern in Nordhessen, über die Zeit Landgraf Karls in Kassel bis hin zur Nachkriegszeit. Doch neben der großen Ereignisgeschichte und den Mächtigen der vergangenen Zeit möchten wir den Besucherinnen und Besuchern auch Geschichten „aus dem Volk“ erzählen. Zahlreiche Nachlässe und persönliche Dokumente aus der Sammlung Volkskunde, wie Feldpostbriefe, Haushaltsbücher oder Fotoalben, können dazu beitragen. Weiterlesen